Versionshistorie

Aus Insopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite sind die wichtigsten Programmänderungen in unserer Insolvenzverwaltungssoftware ProInso (ehemals FreeQuest) aufgeführt:

Version 2.0.3.233 (18. Oktober 2020)

  • Dokumentenverarbeitung:
    • Das Fenstermanagement wurde komplett überarbeitet.
      • Alle Dokumentenvorschau-Fenster sind jetzt komplett vom Hauptfenster getrennt und besitzen eigene Taskbareinträge.
        1. Es ist äußerst empfehlenswert mit zwei Monitoren zu arbeiten.
        2. Falls Sie nur einen Monitor verwenden, sollte dieses eine Auflösung am Besten von größer als FullHD besitzen. Das Hauptfenster sollte nicht maximiert sein, um Platz für Dokumentenvorschau zu haben. Arrangieren Sie die Fenster nach Ihren Bedürfnissen.
        3. Die Vorschau kann temporär mit "Ansicht"- >"Dokumentanzeige" oder ALT-F8 oder dem Knopf links neben dem Verfahrenssuchfeld in der Icon-Leiste ein- und ausgeblendet werden.
      • Die "Akte"-Reiter wurden komplett überarbeitet. Eine Baumstruktur erleichtert das schnelle Navigieren zwischen verschiedenen Dokumenten.
      • Zusätzlich zu dem Reiter Verfahrensakte wurde der neue Assistent "Verfahrensansicht" eingeführt. Dies ist ein extra Fenster, das alle Dokumente eines Verfahren anzeigen kann. Das Hauptprogramm wird dadurch nicht blockiert.
      • In der Taskleiste werden jetzt Vorschauen der ProInso Fenster angezeigt. Es ist in der Regel sinnvoll, die Taskleistengruppierung der Programmfenster abzuschalten, sodass alle Fenster von ProInso einen einzelnen Eintrag in der Taskleiste anzeigen.
      • Mappe: die Ansichtseinstellung bleibt jetzt zur Programmlaufzeit erhalten.
      • Alle Suchassistenten blockieren nicht mehr das Hauptfenster.
    • Posteingangsordner und Verfügungen für alle Benutzer.
      • Beim Aktenimport können Benutzer als Empfänger ausgewählt werden.
      • Beachten Sie bitte, dass diese Funktion standardmäßig nicht eingeschaltet ist.
    • Aktenimport
      • Ob ein Dokument ein eingehendes oder ein ausgehendes ist, wird jetzt beim Import explizit angegeben (E oder A) und ist nicht mehr Teil des Dokumententyps.
      • Die Icon-Leiste oben im Programmfenster ist jetzt eine neue Dropzone. Lässt man dort ein Dokument fallen (Drag and Droop), dann wird im nächsten Schritt die Verfahrensauswahl angezeigt. Beachten Sie bitte die Darstellung der Icon-Leiste beim Droppen, sie gibt sinnvolle Hinweise.
      • ProInso versucht in der Verfahrensauswahl anhand der Textinformation des Dokuments eine automatische Verfahrenserkennung durchzuführen. Bei eine guten OCR funktioniert dies auch sehr gut mit eingescannten Dokumenten.
    • Die Vorschau von Word-Dateien wurde komplett überarbeitet und stellt eine stabilere Word Anbindung sicher.
  • EA Rechnung
    • Übernahme der Buchungen aus SEPA Export.
    • Übernahme der Buchungen aus DATEV DTVF-Dateien.
  • Ausgaben
    • Neuer Report "Schlussverzeichnis" (eine Art endgültige Insolvenztabelle).
    • Der Report Nachtragsverteilung steht jetzt für natürliche Personen zur Verfügung.
    • Alle Tabellenauszüge wurden leicht überarbeitet.
    • Faxoption in einigen Reportausgaben.
  • Tabelle
    • Numerieung vorl. Forderungen: sind keine Rangforderungen vorhanden können die jetzt vorl. Forderungen numeriert werden. Dabei werden alle vorl. Ränge gleich behandelt.
  • Datenimport
    • Import neuer Verwerterverzeichnisse.
    • InsOManager Export Dateien können jetzt direkt eingelesen werden.
    • Beim Import von Exceldateien werden Währungsformate besser erkannt.
  • ReQuest
    • Schuldnerportal mein-verfahren.info: es können jetzt Dokumente für alle Schuldner hochgeladen werden. Dies erfolgt auf dem "Web"-Reiter des Verfahrens "Kanzleiausdrucke".
    • Forderungsanmeldung: der Text der E-Mail an den Anmeldegläubiger wurde überarbeitet.
  • Technische Änderungen
    • Verbesserte Outlook-Kompatibilität.
    • Verbesserte Kompatibilität mit neueren Thunderbird Versionen.
    • Temporäre Dateien können nicht mehr von Virenscannern blockiert werden (SEPA DLL Fehler).
    • Drag and Drop bei nicht fokussierten ProInso klappt jetzt immer sicher.
    • HelpQuest kann jetzt Proxy für den Tunnel verwenden, daher klappt es jetzt auch mit dem DatevNet VPN.
    • PDF Vorschau: die Stabilität wurde verbessert.
    • Einige Kompatibilitsprobleme des Avast-Antivirenprogramms mit ProInso wurden umgegangen.
    • Solange ProInso läuft, wird der Standby-Modus des PC geblockt, um Netzwerkabbrüche zu vermeiden.
    • Aktualisierung der Finanzamt- und Gerichtsdaten, neue Umsatzsteuersätze.
    • Zahllose Änderungen, Verbesserungen und Beseitigung kleinerer Fehler.
    • Der Validierungsassistent wurde überarbeitet:
      • Einträge sind jetzt immer sortiert.
      • Obergruppen mit Icons und Error-Status.
      • Fehler werden gleich ausgeklappt.
      • Der erste Fehler wird im Baum vorselektiert.
      • Ist ein Knoten ausgewählt, wird dessen Ziel beim Beenden automatisch angesprungen.
      • dezentere gelbe/rote Icons.
      • Einige neue Validierungen.

Siehe auch